Newsblog

Neues, Interessantes & Nützliches

Bernhard Breunlich im Podcast Interview mit Nerds of Law

Im Gespräch mit Katharina Bisset, nerds of law, erklärt Bernhard Breunlich nicht nur, dass Simon Sineks ‚Golden Circle‘ aus seiner Sicht kein mystisches Artefakt ist, sondern viel mehr mit Ergebnisorientierung zu tun hat. Auch, wie wichtig es ist, sein WARUM und WOZU zu kennen, aus denen man unternehmerisch handelt. Jede Strategiearbeit sollte mit dieser Frage beginnen. 

Weiterlesen...

Wie schaffen Sie es an die Besten der Besten heranzukommen? Ein Interview mit Ingo Dieter Joham

Sophie Martinez, Initiatorin der Promoting the Best Awards, sprach anlässlich der diesjährigen Gala mit Ingo Dieter Joham, Partner bei lawyers & more I executive search & consulting über die "Jagd nach den besten Köpfen", Themen, die den Rechtsmarkt künftig prägen werden und Future Law – Rechtsmarkt der Zukunft.

Weiterlesen...

+++ Bewerbungsfrist verlängert! +++ Universitätslehrgang „Familienunternehmen und Vermögensplanung (LL.M.)“

Die Anmeldung für den Jahrgang 2020-2022 endet am 15. September 2020. Es sind nur noch einige wenige Restplätze verfügbar.

Weiterlesen...

ReMeP 2020 goes virtual

Wir dürfen aktuell auf eine Partnerveranstaltung hinweisen: Die diesjährige ReMep Konferenz wird virtuell im Zeitraum 8. bis 23. Juni 2020 stattfinden,  „schuld“ daran ist das Corona-Virus!  Das Team der ReMeP 2020 arbeitet mit großer Freude daran, die heurige virtuelle Veranstaltung zu einem spannenden und unvergesslichen Ereignis für die Teilnehmer zu machen.

Weiterlesen...

los - l&m open space - erstmals virtuell

Am 14. Mai 2020 war ein Top Experte zur COVID-19-Pandemie virtuell bei l&m zu Gast: Oberst dG Mag. Jürgen Schlechter, Kommandant des ABC-Abwehrzentrums des Österreichischen Bundesheeres informierte das l&m Team aus erster Hand über die grundsätzlichen Aufgaben der ABC-Abwehr sowie über aktuelle Einsätze, wie z.B. die Dekontamination des Landtagssaals in St. Pölten und – brandaktuell – des Postverteilzentrums Hagenbrunn.

Weiterlesen...

Universitätslehrgang „Familienunternehmen und Vermögensplanung (LL.M.)“ - zweiter Durchgang ab Oktober 2020

Der erste Jahrgang des Universitätslehrganges „Familienunternehmen und Vermögensplanung“ wird in wenigen Wochen erfolgreich als „Master(s) of Laws“ abschließen. Nun startet die Anmeldung für den Jahrgang 2020-2022.

Weiterlesen...

+++ Unsere Maßnahmen in der Corona-Krise +++

Außergewöhnliche Situationen wie die gegenständliche Coronavirus-Krise erfordern entschlossenes und konsequentes Handeln. Nicht nur durch Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung, sondern auch durch den eigenen Beitrag! Wir möchten Sie daher über unsere aktuellen Maßnahmen und etwaige Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb von lawyers & more informieren.

Weiterlesen...

Welche IT-Qualifizierung brauchen Juristen der Zukunft?

Auf Einladung der VIENNA LEGAL HACKERS fand in Kooperation mit der ReMeP (Research Meets Practice), eine Podiumsdiskussion zum Thema „Müssen Juristen der Zukunft programmieren lernen?" statt.

Franz Kummer, Weblaw AG, Stefan Eder, Benn-Ibler RAe und Bernhard Breunlich, lawyers & more diskutierten in den Räumlichkeiten der Österreichischen Computer Gesellschaft (ÖCG) unter Moderation von Walter Resch, ÖCG mit dem interessierten Fachpublikum über die zukünftigen Anforderungen an Juristen im Bereich der Informatik.

Weiterlesen...

los - l&m open space mit Rudi Vogl

Am 19. September war der Ex-Personalchef der RBI, Dr. Rudolf Vogl, bei uns zu Gast. Unter dem Motto „Personalsuche aus der Auftraggeber-Perspektive“ erzählte er im lockeren Plauderton über seine langjährigen Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Personalberatern: Warum man sie holt, wann sie einen nerven, was die Erwartungen sind und was man als Berater alles tun muss, um sich sicher beim Auftraggeber einen Schiefer einzuziehen: Vogl: „Man beauftragt sie und dann hört man wochenlang nichts von ihnen.“

Weiterlesen...

„Kanzleien müssen attraktiv sein für die Besten“

Bernhard Breunlich im Extrajournal-Interview über die schwierige Suche nach fähigen Juristen und Steuerberatern, die Image-Probleme von Chefs beim Nachwuchs und das schmerzhafte Fehlen von Visionen auf dem Weg zum Erfolg als Wirtschaftskanzlei.

Weiterlesen...