lawyers & more – wir suchen die besten Köpfe für den besten Arbeitgeber – heute und morgen.

Sichern Sie Qualität für‘s Leben!

Unser Auftraggeber ist ein weltweit agierendes Unternehmen aus dem Bereich Gesundheits­wesen, Forschung- und Entwicklung. Für den Standort Wien suchen wir aktuell einen - idealerweise für den Bereich Medizintechnik interessierten -

Juristen (w/m/d) Schwerpunkt Compliance / Datenschutz sowie Vertrags- und Zivilrecht

Eingebettet in das Team Legal & Compliance, das eng mit einer externen Daten­schutzbeauftragten zusammenarbeitet, sind Sie verantwortlich für:

  • Unterstützung und Beratung in Compliance- und Datenschutzangelegenheiten der Geschäftsführung und sämtlicher Geschäftsbereiche des Unternehmens
  • Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen, insb. mit nationalen und

internationalen Unternehmen, klinischen Partnern und wissenschaftlichen Einrichtungen

  • Teilnahme an Projekten mit juristischem Schwerpunkt und interdisziplinären Schnittstellen
  • Bearbeitung und Beratung in allen juristischen Belangen des Unternehmens
  • Zusammenarbeit mit den Rechtsabteilungen innerhalb des gesamten Konzerns
  • Schnittstelle zu Anwaltskanzleien, Behörden und Versicherungen
  • Formulierung von Unternehmensrichtlinien gemäß der Konzernvorgaben
  • Mitarbeit bei der Gestaltung von Unternehmensabläufen
  • Halten von Mitarbeiterschulungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Diplom- oder Masterstudium) mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht sowie – von Vorteil – zusätzliche betriebswirtschaftliche Ausbildung (Studium der BWL oder HAK-Abschluss)
  • absolviertes Gerichtsjahr
  • Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung als Legal Expert in einer Rechtanwaltskanzlei und/oder in einem Unternehmen
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Vertragsgestaltung) und gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Gutes betriebswirtschaftliches Know-how
  • Erfahrungen aus einem technologieorientierten Umfeld, im Projektmanagement sowie aus der Medizintechnik von Vorteil
  • Neugierde an innovativen, technologischen Entwicklungen sowie die Bereitschaft zum Aneignen dieser neuen Sachverhalte und ihrer juristischen Fragestellungen
  • Teamplayer:in, gute und proaktive Kommunikationsfähigkeit sowie ein anpackendes Wesen

Was unser Auftraggeber bietet:

  • Spannende Herausforderung in einem innovativen Unternehmen mit kollegialem Arbeitsklima
  • Jahresbruttoentgelt ab EUR 60.000 auf Vollzeitbasis, je nach konkreter Qualifikation und Erfahrung ist Überzahlung möglich
  • Flexible sowie familienfreundliche Arbeitszeitlösungen (Gleitzeit)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, täglich frisches Obst und Gemüse sowie interne Sportangebote
  • Zuschüsse zu Jahreskarten der öffentlichen Verkehrsmittel (Jobticket)

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal und bitten Sie um Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf inkl. relevanter Ausbildungs- und Dienstzeugnisse). Wir behandeln Ihre Bewerbung streng vertraulich und diskret.

Referenznummer
621.0608