lawyers & more
  • WIR MOTIVIEREN ZU AUSSERGEWÖHNLICHEN LEISTUNGEN!

    WIR MOTIVIEREN ZU AUSSERGEWÖHNLICHEN LEISTUNGEN!

Wechsel in der Geschäftsführung - Bernhard Breunlich übernimmt die Alleingeschäftsführung

 April 2019

Die Gründerin von lawyers & more, Susanne Hochwarter, zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück; mit Anfang April hat der zweite Geschäftsführer, Bernhard Breunlich, die Alleingeschäftsführung des Personalberatungsunternehmens übernommen.
 
Bernhard Breunlich ist bereits seit September 2015 Mitglied des Teams bei lawyers & more, seit Oktober 2016 Gesellschafter und seit Anfang 2017 zweiter Geschäftsführer. Der Jurist bringt seine langjährige Erfahrung als Manager in der Finanzdienstleistungsbranche ein: 1998 trat er in eine österreichische Großbank ein, von 2006 bis 2015 bekleidete er mehrere Vorstands-, Geschäftsführungs- und Aufsichtsratsfunktionen, in denen er u.a. für Personal, Vertrieb, Operations und IT zuständig war.

Susanne Hochwarter wird lawyers & more weiterhin als Minderheitsgesellschafterin verbunden sein und mit ihrer langjährigen Expertise als Beraterin für Spezialprojekte zur Verfügung stehen.


Erweiterung des Angebotes um Employer Branding und Transformation Services
"Unser Ziel ist es, die Stellung als Österreichs Nummer 1 im Beratungssegment Juristen und verwandte Berufsbilder, wie Compliance und Tax, weiter auszubauen. Wir werden aufbauend auf unserer Expertise in der Personalberatung auch neue Impulse setzen und unser Beratungsportfolio um Angebote aus dem Segment Employer Branding und Transformation Services erweitern“, skizziert Bernhard Breunlich die weiteren Entwicklungsschritte von lawyers & more. „Damit tragen wir dem Trend Rechnung, dass im Kampf um die besten Köpfe ein attraktives Arbeitgeber-Image und ein konstruktiver Umgang mit Veränderungen in der Berufswelt weiter an Wichtigkeit gewinnen werden.“
 

Anhaltender Trend im Anwaltsberuf: Spezialisierung als Erfolgsrezept

November 2018

Bernhard Breunlich, geschäftsführender Gesellschafter von l&m im Extrajournal-Interview:
"Ein grundsätzlicher Trend, den man gerade auch in Österreich stark beobachte, sei die immer weitergehende Spezialisierung der Rechtswissenschaften und -berufe. Arbeitgeber fragen konkrete Spezialisierungen nach, und zwar auch schon kleine und mittlere Unternehmen bzw. Anwaltskanzleien. Studenten müssen ihre Karriere immer frühzeitiger planen, Juristen immer mehr praktische Erfahrungen mitbringen, ihre Kenntnisse laufend erweitern und vertiefen."

Um diesem Trend Rechnung zu tragen, hat die Vereinigung Österreichischer Unternehmensjuristen (VUJ), deren Kooperationspartner der ersten Stunde lawyers & more ist, im September gemeinsam mit  Manz eine neue Ausbildungsschiene gestartet: "Aus der Praxis für die Praxis", lautet das Motto.
VUJ Vorstandsvorsitzender Andreas Balog: „Wir verstehen uns als Partner oder Teil des Top-Managements und handeln selbst unternehmerisch, als Enabler for Business."

Lesen Sie jetzt das ganze Interview.

Neuer postgradualer Universitätslehrgang „Familienunternehmen und Vermögensplanung (LL.M.)“

Im Oktober 2018 startet an der Universität Wien der postgraduale Masterlehrgang „Familienunternehmen und Vermögensplanung (LL.M.)“ unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer. Der Lehrgang bietet JuristInnen die Möglichkeit einer vertiefenden Weiterbildung und Spezialisierung am Schnittpunkt von Unternehmen, Familie und Private Wealth Management. Ein attraktives Leistungsstipendium der Österreichischen Notariatsakademie wird angeboten.
Alle Details entnehmen Sie bitte der Postgraduate Center Website und der Lehrgangsbroschüre.
Jetzt bewerben!

"Welche Juristen hoch im Kurs stehen"

„Eigentlich sind wir anders – wir kommen nur noch nicht dazu"

Neuer Gesellschafter

Ingo Dieter JOHAM ist seit Jänner 2018 nun auch Gesellschafter bei lawyers & more I l & m executive search & consulting gmbh.
Er ist seit 2009 im Unternehmen als ausgewiesener Legal & Tax Recruiting-Spezialist tätig.

Shilton Sharpe Quarry (SSQ), internationaler Kooperationspartner für lawyers & more

Juni 2016

Wir freuen uns, unsere Kooperation mit Shilton Sharpe Quarry (SSQ) bekannt zu geben.
SSQ wurde im Jahre 2003 gegründet und ist eine führende internationale juristische Personalberatung von ganz eigener und moderner Prägung.
Das globale Netzwerk von SSQ umfasst Büros und Kooperationen in Europa, dem Mittleren Osten, Asien, Australien, Südafrika und den Vereinigten Staaten von Amerika.
Die Berater von SSQ arbeiten sowohl auf Kanzleiebene mit Rechtsanwälten aller Senioritätsstufen vom Junior Associate bis zum Senior Equity Partner und Teams als auch In-House mit Syndikusanwälten aller Senioritätsstufen zusammen. 
SSQ ist mit einem Team von ca. 90 Legal Search Professionals für einige der weltweit wichtigsten Wechsel von In-House Führungskräften, Partnern und Anwaltsteams in den letzten Jahren verantwortlich.
Nähere Informationen zu SSQ finden sich unter www.ssq.com.

Die Vereinigung Österreichischer Unternehmensjuristen

März 2016

Wir freuen uns, Ihnen über den Start der Website unseres Kooperationspartners, der Vereinigung Österreichischer Unternehmensjuristen (VUJ), berichten zu können. Wie international schon lange bewährte Praxis, hat auch Österreich inzwischen eine eigenständige Berufsvereinigung für Unternehmensjuristen und Unternehmensjuristinnen, die sich der übergeordneten und koordinierten Weiterentwicklung dieses Berufsbildes und der zeitgemäßen Anerkennung des Stellenwertes dieser Profession verschrieben hat.

Die unabhängige und branchenübergreifende VUJ hat es sich insbesondere zum Ziel gesetzt:

  • Die Interessen der österreichischen Unternehmensjuristen zu bündeln und nach außen zu vertreten.
  • Das Berufsbild der Unternehmensjuristen verstärkt zu etablieren und weiterzuentwickeln.
  • Als Plattform des Informations- und Erfahrungsaustausches Unternehmensjuristen zu vernetzen und bestehendes Wissen nutzbar zu machen.
  • Die berufliche Aus- und Weiterbildung von Unternehmensjuristen zu fördern und den Stellenwert der Unternehmensjuristen als Partner oder Teil des Managements weiter zu steigern.
  • Einen konstruktiven Beitrag zur Fortentwicklung von Rechtsgebieten zu leisten, denen in der Praxis der Unternehmensjuristen besondere Bedeutung zukommt.
  • Kooperationen und den Austausch mit Berufsvereinigungen auf internationaler Ebene aufzubauen.

Die ordentliche Mitgliedschaft in der VUJ steht im Wesentlichen jenen Juristen offen, die hauptberuflich in einem Unternehmen angestellt sind und überwiegend juristische Aufgaben erfüllen, ohne dabei Dritte zu beraten. Nähere Informationen zur VUJ finden sich unter www.vereinigung-unternehmensjuristen.at.